Ein Schnorchler Tale: Tauchen im Phil Foster Park

Ein Erstperson Konto (und Video) für einen Tauchgang in die Unterwasserwelt

Jede Reise sollte The Palm Beaches ein paar Stunden Schnorcheln in kristallklarem Wasser beinhalten. Manchmal hören wir von Besuchern und Einheimischen über ihre Tauchgänge, und in diesem Blogeintrag teilen wir eine lokale Schnorchler Geschichte in eigenen Worten geschrieben. Amanda Joy verbrachte kürzlich einen Morgen auf dem Phil Foster Park es Underwater Snorkel Trail in Riviera Beach . Hier sind ihre Gedanken über die schöne Unterwasserwelt begegnete sie und das Video, das Sie aufgezeichnet und auf YouTube veröffentlicht.
 

Es regnete, bevor ich das Haus verlassen, aber ich entschlossen war, Schnorcheln Sie an meinem Lieblingsplatz lokalen Phil Foster Memorial Park. Ich sprang in das Wasser etwa 30 Minuten vor der Flut, unsicher, was Sie erwartet. Sobald ich sprang, wusste ich, dass es ein guter Tag sein würde. Eine kleine Schule Barrakudas patrouillierten die seichten Gewässer, und direkt vor mir, einer von ihnen hat einen Fisch gefangen! Fuhr ich fort, Schwimmen bis ich erreichte die Unterwasser-Schnorchel-Trail, bereit um zu suchen, alles, was die untergetauchten Beton Pfähle und natürliche Felsblöcke bieten. Schöne tropische Fische wurden innerhalb und außerhalb der künstliche Riffe stechen. Ich tauchte ab, werfen einen Blick unter Felsen, fand ich eine schöne gefleckte Muräne, umgeben von einigen Yellowline Pfeilkrabben. Die Aufregung war gerade erst an!

 Nach dem Aufstehen einige GoPro-Aufnahmen des Aals, fuhr ich fort, schwimmen die Strecke bis stieß ich auf eine entzückende kleine Krake! Es war eine aktive kleine Krake. Obwohl es gerade erst zwei von seinen vorderen Tentakeln regenerieren, sah es irgendwie hatte er einen Schnurrbart.
 

Ich war aufgeregt, als es, in Richtung einer bunten Seestern--was ein Schuss anfing! Die aktuelle brachte mich unter der Brücke Ost, und ich fuhr fort, mit ihm zu gehen. Einmal war ich unter der Blue Heron Brücke umgeben von Fischschwärme – mehr, als ich erkannte. Ich in und aus den Säulen gewebt und Taube auf die fantastische Unterwasserwelt zu schwimmen. Deshalb ist es mein Lieblingsplatz.

Ich Schwamm zurück unter die Brücke und wurde von einer kleinen Gruppe von Caribbean Reef Tintenfisch begrüßt. Ich hatte meine GoPro Pole erweitert, während ich sie in der Gegend gejagt. So wie ich bekam eine Nahaufnahme von diesen spielerischen Tintenfisch, mein Schnorchel Kumpel vom Arm, zwingt mich zum Nachschlagen. Als ich das tat, war ich gespannt, eine juvenile Seekuh Überschrift direkt zu uns! Ich blieb noch so es würde nicht erschreckt werden. Zu meiner Freude kam die kleine Seekuh für einen genaueren Blick, bis die GoPro!
 

Wie kam ich nach Luft, begann mein Freund Seekuh treiben unter der Brücke. Ich lasse die aktuelle bring mich zurück unter die Brücke zu, so dass ich mein neuen kleiner Freund mühelos beobachten konnte schwimmen direkt an einigen Tauchern vorbehalten.

Es war ein phänomenales Tag im Wasser! Fast jedes Mal, die ich Phil Foster Park Schnorcheln, sehe ich etwas spannendes. Auf früheren Schnorchelausflüge gibt, ich habe gesehen ein Kugelfisch, Adler Rochen, Meeresschildkröten - nennen Sie es, ich habe es gesehen! Aber an diesem Sonntag war meine beste Schnorcheln dort bis heute. I cant wait to zurück springen! Ich liebe es, dass diese unglaubliche Tauchplatz sehr am Herzen liegen und mit Meerestieren so gesund ist.

 
Phil Foster Park 800 Meter langen künstlichen Riff ist ideal für Schnorchler von allen Ebenen der Erfahrung. Wie Amanda beschreibt, ist das Wasser wimmelt es Meeresleben buchstäblich nur ein paar Meter vom Ufer.
 
Teilen Sie Ihre marine Abenteuer mit uns durch die Kennzeichnung uns @PalmBeachesFL und #ThePalmBeaches.
 
gesponserter Inhalt
gesponserter Inhalt