Respektiere die Einheimischen: Wie man Meeresschildkröten in dieser Nistsaison schützt

26. Februar 2021

Da das tägliche Leben wieder ein wenig wieder normal ist, können wir meeresschildkröten in The Palm Beaches weiter helfen.

Es ist schwer zu glauben, dass es fast ein Jahr her ist, seit COVID-19 eine tägliche Realität für Menschen wurde, aber für Meeresschildkröten, die in The Palm Beaches nisten, war der März 2020 der Beginn einer der produktivsten Nistzeiten, die es je gegeben hat. Trotz der Pandemie, das natürliche Leben weiter, vor allem auf Juno Beach .
 
Während der 2020 Saison dokumentierte Loggerhead Marinelife Center (LMC) 16,935 Meeresschildkrötennester auf seinem 9,5 Meilen langen Strandabschnitt, was es zur dritthöchsten Brutsaison in den Büchern macht. Während Strandschließungen einen Schraubenschlüssel in Pläne für Besucher und Einheimische warfen, war es sicherlich gut für nistende Mütter. Nach den Daten von LMC war der Erfolg bei der Verschachtelung von Loggerhead auf Juno Beach 60 Prozent, als sie im April zum ersten Mal während der Strandschließungen ankamen. Während bei der Wiedereröffnung der Strände der Nisterfolg auf 48 Prozent sank. Es gab einen kleineren Anteil an falschen Crawls während der Schließungen, das ist, wenn nistende Mütter auf den Strand kriechen und ins Wasser zurückkehren, ohne Eier zu legen.

Eine nistende Lederschildkröte
Ein verschachtelnder Lederrücken; Foto mit freundlicher Genehmigung Loggerhead Marinelife Center

Es wird geschätzt, dass 800,000 Hatchlings allein aus der letztjährigen Brutzeit entstanden sind. Während wir diese Statistik feiern, müssen wir die krasse Realität berücksichtigen, dass nur sehr wenige es mit den Bedrohungen, denen sie ausgesetzt sind, ins Erwachsenenalter schaffen, einschließlich Raubtieren, Beifang, Aufnahme von Kunststoffen, illegaler Ernte, Verstrickung in Meeresmüll und vielem mehr. Der Gedanke, diese Art zu verlieren, könnte ein verheerender Schlag nicht nur für die Ozeane, sondern auch für unsere Gesundheit sein. Häufig gesagt bei LMC: "Meeresschildkröten sagen uns die Gesundheit des Ozeans, was uns wiederum die Gesundheit unseres Planeten sagt." Diese Indikatorarten dienen als unsere globalen Botschafter für den Schutz der Ozeane.
 
Wenn wir in dieser Nistzeit zu einer der größten Symphonien der Natur zurückkehren, bitten wir Sie, die Einheimischen zu respektieren – die Lederrücken-, Holzfäller- und grünen Meeresschildkröten, die entlang The Palm Beaches nisten. Von März 1 bis Oktober 31, diese langjährigen Einheimischen werden an einem der am dichtesten verschachtelten Strände der Welt direkt in unserem Hinterhof wieder auftauchen. Bei der Begrüßung der Saison erinnern die LMC-Forscher Strandbesucher daran, Best Practices zu nutzen, um sicherzustellen, dass nistende Mütter optimale Bedingungen haben, um ihre Eier zu legen.
 
Hinweis : Jede Interaktion mit Meeresschildkröten bedarf einer Genehmigung der staatlichen Behörden.

Meeresschildkrötenschlüpfen
Ein aufkommendes Jungtier; Foto mit freundlicher Genehmigung Loggerhead Marinelife Center

Meeresschildkröte Do es

  • Halten Sie Abstand : Niemals eine nistende Meeresschildkröte anfahren oder berühren. Halten Sie Abstand, bleiben Sie immer aus der Sichtlinie, bleiben Sie ruhig und halten Sie alle Lichter aus (einschließlich Blitzfotografie & Handys). Berührende, prodding oder leuchtende Lichter können dazu führen, dass sie keine Eier legt oder sie stört und beeinflusst, wie gut sie das Nest bedeckt und tarnt.
  • Lassen Sie Jungtiere entstehen : Wenn Sie Jungtiere am Strand sehen, lassen Sie sie auf eigene Faust ins Meer kriechen. Entfernen oder graben Sie keine Jungtiere aus einem Nest. Das Entfernen von Sand über dem Nest wird es für die Jungtiere schwieriger machen, entstehen zu können.
  • Schalten Sie die Beleuchtung aus : Halten Sie Lichter an Ihrem Haus aus, während nicht in Gebrauch und schließen Sie Ihre Jalousien in der Nacht, um zu vermeiden, dass der gesamte Himmel glühen. Meeresschildkröten kriechen auf den hellsten Horizont zu, und künstliche Beleuchtung kann dazu führen, dass sie sich desorientieren.
  • Füllen Sie Ihre Löcher : Füllen Sie alle Löcher und klopfen Sie Übersandburgen, damit nistende Schildkröten und Jungtiere nicht in sie fallen und nicht behindert werden, wenn sie am Strand kriechen.
Eine markierte Meeresschildkröte Nistplatz
Markierte Meeresschildkröte Nistplatz; Foto mit freundlicher Genehmigung Loggerhead Marinelife Center

Meeresschildkröte Don'ts

  • Lassen Sie es zurück : Entfernen Sie Hindernisse wie Liegestühle, Tische, Wassersportgeräte und Sonnenschirme vor Einbruch der Dunkelheit. Eine Schildkröte nistet alle drei bis vier Fuß. Daher besteht die Hohe Wahrscheinlichkeit, Meeresschildkrötennester oder Eier zu durchkreuzen, wenn Regenschirme in den Boden gesteckt werden.
  • Dig Löcher : Vermeiden Sie das Graben von Löchern oder die Verwendung von Schaufeln, um die Bebrüte von Meeresschildkrötennestern nicht zu stören.
  • Sei ein Wurfkäfer : Lassen Sie keinen Müll zurück. Trash kann nistende und schlüpfende Schildkröten daran hindern, zum und vom Strand zu kriechen. Auch Meeresschildkröten können versehentlich Müll aufnehmen, der zurückgelassen wurde.
  • Release-Ballons : Lassen Sie keine Ballons los. Sie sind weit entfernt und können von Meeresschildkröten und anderen Meeresorganismen gefressen werden.
  • Host lagerfires : Lagerfeuer können versehentlich auf einem Nistplatz liegen. Auch Jungtiere können oft durch Licht, das von Bränden emittiert wird, gelockt oder desorientiert werden.

Protokoll bei schlechtem Wetter

In Zeiten schwererer Wind- oder Wellenaktionen auf Floridas Küste können Meeresschildkröteneier exponiert werden. LMC rät Strandbesuchern, exponierte Eier und Nester unberührt zu lassen; Desorientierte Jungtiere sollten zum 24-Stunden-Rettungskühler des Zentrums gebracht werden, der sich am Eingang des Zentrums befindet. Bedrohte und gefährdete Jungtiere sollten mit äußerster Sorgfalt in einem Eimer mit feuchtem Sand und ohne Wasser transportiert werden, um versehentliches Ertrinken zu verhindern.
 
Wenn Sie eine kranke, verletzte oder gestrandete Meeresschildkröte entdecken, rufen Sie bitte die Florida Fish and Wildlife Conservation Commission (*FWC) oder die Sea Turtle Stranding Hotline von LMC unter 561.603.0211 .

Vielen Dank, dass Sie Ihren Teil dazu beigetragen haben, dass die 2021 nesting-Saison ein Erfolg wird! Weitere Informationen finden Sie auf der Website von LMC unter marinelife.org .

Gesponsert
gesponserter Inhalt
gesponserter Inhalt