Attraktion & Erlebnisideen für Blinde und Sehbehinderte

23. Februar 2021

Diese Palm Beaches Aktivitäten haben blinden und sehbehinderten Gästen das Genießen und Erkunden erleichtert.

Der Americans with Disabilities Act verlangt, dass die meisten Orte für Menschen aller Fähigkeiten zugänglich sind, und das beinhaltet viele Dinge, die in The Palm Beaches zu tun sind. Die folgenden Attraktionen und Erfahrungen haben ihre spezifischen Unterkünfte und Programme für blinde und Seharme Reisende und Einheimische geteilt.

Henry Morrison Flagler Museum, Palm Beach

Das Innere des Flagler Museum

Tour Whitehall, der prächtige Winterurlaub von Henry Flagler und seiner Frau Mary Lily Kenan Flagler. Eine ausführliche Audiotour ist auf der Flagler Museum app verfügbar, die auf iOS- oder Android-Geräte heruntergeladen werden kann. Whitehall wurde mit Höhenänderungen als Merkmal seiner klassischen Architektur gebaut, aber permanente Rampen und ein Aufzug wurden installiert, um das gesamte Anwesen zugänglich zu machen. Bei Fragen zur Barrierefreiheit und Sonderwünschen werden die Besucher gebeten, sich an die Besucher zu wenden 561.655.2833. Die Mitarbeiter der Unterkunft stehen Ihnen bei der Erkundung des Museums gerne zur Verfügung.

Loggerhead Marinelife Center , Juno Beach

Schildkrötenbegegnung bei Loggerhead Marinelife Center

Diese beliebte All-Ages-Attraktion, nur wenige Schritte vom Juno Beach entfernt, ist ein funktionierendes Meeresschildkrötenkrankenhaus, das Ausstellungen und Veranstaltungen bietet, die darauf ausgerichtet sind, die Öffentlichkeit über Meereserhaltung und Meeresschildkrötenrehabilitation aufzuklären. Besuchen Sie die Meeresschildkrötenpatienten des Zentrums und erkunden Sie Exponate. Die Wege werden für die Sicherheit der Gäste kontinuierlich freigehalten. Die Mitarbeiter führen einen morgendlichen Sicherheitsspaziergang rund um den Campus durch, um sicherzustellen, dass dies vor der Eröffnung abgeschlossen ist. Freiwillige stehen blinden und seharmen Gästen zur Verfügung und Dozenten sind vor Ort, um die Erfahrung zu erzählen. Die Sinnenausstellung ist eine praktische Gelegenheit, bei der die Gäste die unterschiedlichen Anpassungen jeder Meeresschildkrötenart im westlichen Atlantischen Ozean spüren können. Während Displays derzeit nicht in Brailleschrift verfügbar sind, sucht das Zentrum Fördermittel, um dies zu ermöglichen.

Sandoway Discovery Center, Delray Beach

Hai-Tank bei Sandoway Discovery Center

Ein Naturzentrum in einem historischen Haus, Sandoway Discovery Center verfügt über eine Reihe von interaktiven Exponaten und Programmen, die unglaubliche Tiere und Pflanzen zeigen. Es geht um die praktischen Erlebnisse hier, einschließlich des wirbellosen Touch-Bereichs, in dem Besucher einen Seestern, Seeigel und/oder Seegurke fühlen und mehr darüber erfahren können. Tägliche Haifütterung enden ein weiteres beliebtes Feature; Mitarbeiter füttern die Haie und geben gleichzeitig Einblicke in ihre Eigenschaften und ihr Verhalten. Die Mitarbeiter sorgen dafür, dass alle Flure und Zugänge frei und frei von Schutt gehalten werden. Sie stehen auch zur Verfügung, um Besucher zu führen und über die Exponate und Tiere zu sprechen.

Große Gruppen können im Voraus planen, um eine Tour zu planen, und das Zentrum wird einen Pädagogen zur Verfügung stellen, der Sie persönlich zeigt und Sie über die Tiere unterrichtet. Sie bringen auch Artefakte hervor, die Besucher berühren können (vor und nach dem Gebrauch desinfiziert) und lernen Tiere kennen und bringen tiere zum Treffen und Grüßn hervor. Diese Erfahrungen müssen im Voraus geplant werden; online oder telefonisch 561.274.7263.

Mounts Botanical Garden, West Palm Beach

Blick auf Mounts Botanical Garden

The Palm Beaches ältesteund größte botanische Garten, Mounts Botanical Garden mehr als 2,000 Arten tropischer und subtropischer Pflanzen, die sich über 14 Hektar erstrecken. Das Gartenbauteam des Gartens führt tägliche Wartungs- und Wegekontrollen durch, um sicherzustellen, dass die Gehwege für alle Besucher frei und zugänglich bleiben. Das Personal steht den Besuchern nicht zur Verfügung, daher wird empfohlen, dass alle Gäste, die Hilfe beim Navigieren im Garten benötigen, einen Begleiter mitbringen.

Goalball im Therapeutic Recreation Complex, Lake Worth

Athleten spielen Torball in Lake Worth

Der Therapeutic Recreation Complex , neben dem John Prince Park in Lake Worth, ist ein Gemeindezentrum, das Kunst- und Sportprogramme für Menschen mit Behinderungen anbietet. Eine beliebte Aktivität ist Goalball, eine paralympische Sportart, die für blinde und seharme Athleten entwickelt wurde. Es wird auf einem Platz etwa in der Größe eines halben Basketballplatzes mit Toren gespielt, die sich über jede Seite erstrecken. Es gibt sechs Spieler auf dem Platz auf der einen Zeit, mit drei Spielern in jedem Team. Jedes Team versucht, den Ball in das Netz des gegnerischen Teams zu werfen, während es versucht, den Ball zu blockieren. Der Ball sieht einem Basketball ähnlich, hat aber Glocken drin, die den Athleten helfen, sich an der Richtung des entgegenkommenden Balls zu orientieren. Spieler müssen eine Brille tragen, die verdunkelt ist, um Vorteile eines Spielers zu verhindern, der möglicherweise eine bessere Sicht hat als ein anderer.

Das Zielballprogramm des Therapeutic Recreation Complex ist für die Öffentlichkeit zugänglich, und Sie müssen nicht Teil eines bestimmten Teams oder aus einem bestimmten Bereich sein, um teilnehmen zu können. Die Spieler werden gebeten, sich im Voraus bei der Anlage anzumelden, damit die Athleten ein Verständnis der Regeln und Richtlinien der Anlage erhalten und alle notwendigen Unterlagen vor dem ersten Training erledigen können.
 

Gesponsert
gesponserter Inhalt
gesponserter Inhalt