5 im Freien Aktivitäten für ultimative Abenteuersuchende

24. Februar 2021

Naturliebhaber werden sich an diesen immersiven, abseits der Pfade in The Palm Beaches freuen.

The Palm Beaches hat ein langes Vermächtnis, Reisende an seinen sonnenverwöhnten Stränden und eleganten Resorts willkommen zu heißen, aber es ist auch die Heimat einer versteckten wilden Seite, die darauf wartet, entdeckt zu werden.

1. Bike Jeaga Wildways von Jupiter nach Palm Beach Gardens

Radfahren Jaega Wildways

Jeaga Wildways, ein System von vier Mehrzweckpfaden, verbindet 160,000 Hektar öffentlicher Flächen im nordwestlichen Palm Beach County. Die Wanderwege ermöglichen es Wanderern, Radfahrern und Reitern, einige der landschaftlich reizvollsten Naturschönheiten der Gegend zu durchqueren. Der Dreh- und Angelpunkt von Jeaga Wildways ist Riverbend Park in Jupiter . Vom Park aus können Entdecker auf dem Bluegill Trail durch das Loxahatchee Slough Natural Area nach Süden zum Karen T. Marcus Sandhill Crane Access Park in Palm Beach Gardens fahren. Diese 7,4-Meilen-Fahrt (ca. 15 Meilen Rundfahrt) bietet Blick auf Zypressen und Süßwasser Feuchte, die von Vogelwelt wimmelt – alles von Rosenlöffeln und weißen Ibis bis hin zu Schneckendrachen und rotschulterigen Falken. Die Toilettenanlagen und eine Aussichtsplattform im Karen T. Marcus Sandhill Crane Access Park bieten Radfahrern die Möglichkeit, sich vor der Rückfahrt zum Riverbend Park zu erfrischen.

2. Wanderung durch Pinien, Prärien und Zypressen im Loxahatchee Slough Natural Area

Aussichtsturm in Loxahatchee Slough Nature Area

Wenn Sie ihre Wanderschuhe schnüren und mehrere Stunden damit verbringen möchten, eine Wildnis in Südflorida zu erkunden, besuchen Sie Loxahatchee Slough Natural Area in Palm Beach Gardens. The Palm Beaches größte Naturgebiet mit mehr als 12,000 Hektar, schützt feuchte Prärie, Süßwasser Marsh, Schrägstrich Kiefernflachwälder und Zypressensumpf Lebensräume. Sie können diese Naturwunder von öffentlichen Einrichtungen auf dem Beeline Highway nördlich von PGA Blvd erreichen. Wanderer können auf einer 5-Meilen-Schleife fahren, die auf einem gepflasterten Gehweg beginnt und zwischen unbefestigten Wanderwegen und zerquetschten Felspflegestraßen übergeht. Zu den Highlights entlang der Route gehören eine Feuchtland-Beobachtungsplattform am Ende des gepflasterten Gehwegs und ein Aussichtsturm 1.4 Meilen in die Wanderung hinein, die beide spektakuläre Ausblicke bieten. Vom Turm aus fahren die Wanderer einen 1,63 Meilen langen Teil des Ozean zum Seewanderweg bevor sie auf zwei markierten Wanderwegen zum Parkplatz zurückkehren. Beachten Sie, dass Teile des Ocean to Lake Hiking Trail unter Wasser stehen können. Eine Karte der Wanderwege finden Sie am Info-Kiosk auf dem Parkplatz, online unter pbcnaturalareas.com oder auf Ihrem Smartphone. Greifen Sie offline auf Karten zu, indem Sie die kostenlose Avenza Maps App herunterladen und nach Loxahatchee Slough Natural Area suchen.

3. Gehen Sie auf alten Sanddünen in Jupiter Ridge Natural Area

Trail running at Jupiter Ridge Natural Area

Wenn es einfach zu einfach ist, die flachen, als einen Pfannkuchen-Trails zu führen, die in den meisten Parks in Südflorida zu finden sind, versuchen Sie, sich in Jupiter Ridge Natural Area auf und ab zu huschen und zu puffen. Dieses 270 Hektar große Naturgebiet schützt den gefährdeten Lebensraum des Florida-Peelings, in dem Sandkiefern, stachelige Birnenkaktus und Gopherschildkröten leben. Zu den Highlights der 1,7 Meilen langen Süd-Trail-Schleife gehören ein Blick auf den Ski Beach entlang des Loxahatchee River- Lake Worth Creek Aquatic Preserve, ein aktives Fischadlernest und ein Aufstieg zu einem der höchsten natürlichen Höhenpunkte in The Palm Beaches. Wenn das nicht genug Abstand für Sie ist, fügen Sie einen Lauf entlang der 0,6 Meilen langen Nord-Trail-Schleife hinzu, die an einem Projektgebiet zur Wiederherstellung von Mangrovenlebensräumen und einer Beobachtungsplattform vorbeiführt. Der Eingang zum Jupiter Ridge Natural Area befindet sich auf der Westseite des U.S. Highway 1 südlich der Indiantown Road. Eine Karte der Wanderwege finden Sie am Info-Kiosk auf dem Parkplatz oder direkt auf Ihrem Telefon, indem Sie pbcnaturalareas.com besuchen.

4. Paddeln Sie die Feuchtgebiete in Winding Waters Natural Area

Kajakfahren in Winding Waters Natural Area

Wussten Sie, dass es einen 3,3 Meilen langen Paddelweg durch Süßwasser Feuchtgebiete etwa 5 Meilen westlich der Innenstadt gibt West Palm Beach ? Das 548 Hektar große Winding Waters Natural Area , entlang Haverhill Road nördlich der 45 th Street, verfügt über einen 165 Hektar großen Sumpf, der nicht da war, als die Grafschaft das Anwesen kaufte. Mitarbeiter des Department of Environmental Resources Management verbrachten mehrere Jahre mit der Restaurierung der Immobilie. Die Arbeiten umfassten das Entfernen von Kanälen, die innerhalb des Geländes verlaufen, das Ausheben des Sumpfes und den Bau von drei Wasserleitkonstruktionen. Der Aufwand hat sich gelohnt, und Winding Waters Natural Area ist heute eine West Palm Beach Naturoase. Paddler können ihre Kanus oder Kajaks am Startbereich auf dem Parkplatz am Dyer Blvd einbauen. Der 3,3 Meilen lange Weg folgt dem Umfang der Feuchtgebiete und ermöglicht einen hautnahen Blick auf Vögel, Alligatoren, Fische und Schildkröten.

5. Sehen Sie Vögel aller Formen und Größen im Pine Glades Natural Area

Roseate Löffelschnabel in Pine Glades Natural Area

Das 6.651 Hektar große Pine Glades Nature Area ist ein Vogelbeobachtungs-Hotspot. Das Hotel liegt in Jupiter along Indiantown Road etwa 7 Meilen westlich von Floridas Turnpike, schützt das natürliche Gebiet Schrägstrich Pinienwälder, Zypressensümpfe und Süßwasser Marshes. Diese Kombination von Bäumen zum Schutz in und Gewässern zu Futter in zieht eine Vielzahl von Wildtieren. Wenn ein Vogel futtert, findet man ihn wahrscheinlich bei Pine Glades. Halten Sie Ausschau nach Rosenlöffeln, Reihern, Reihern, Florida Sandbergkranen, Schneckendrachen, Fischadlern und mehr. Es gibt mehr als 6 Meilen von Wanderwegen für Vogelbeobachter zu erkunden, wie sie für einen Blick auf The Palm Beaches gefiederten Bewohner jagen, so schnappen Sie sich Ihr Fernglas und kommen Sie zu Pine Glades, um diese Vogel-Luftshow zu sehen. Beachten Sie, dass Teile der Wanderwege unter Wasser stehen können.  Eine Karte der Wanderwege finden Sie am Info-Kiosk auf dem Parkplatz, online unter pbcnaturalareas.com oder auf Ihrem Smartphone. Greifen Sie offline auf Karten zu, indem Sie die kostenlose Avenza Maps App herunterladen und nach Pine Glades Natural Area suchen.

Gesponsert
gesponserter Inhalt
gesponserter Inhalt